Direkt zum Inhalt

Versuche

Der Wasserstrahl – ein Versuch für Zuhause

Zielsetzung

  • Bei diesem Versuch kannst du eine besondere Eigenschaft von Wasser untersuchen.

Hinweise zum Experiment

Damit in Chemie bzw. beim Experimentieren keine Unfälle passieren, musst du auf die Sicherheit achten. Die Sicherheit ist immer wichtig, wenn du in einem Fachraum oder Labor bist. Bitte beachte bei allen Experimenten die Hinweise zur Sicherheit im Labor.

Material

  • Ein Kamm aus Kunststoff
  • einen Putzlappen
  • einen Wasserhahn

Chemikalien

  • Leitungswasser
CC-BY-NC 4.0 / Joachim Herz Stiftung; Hanne Rautenstrauch
Abb. 1 Versuchsmaterial

Versuchsaufbau/Durchführung 

  1. Lege dir einen Kamm aus Kunststoff und einen Putzlappen bereit (Abb. 1). 
  2. Öffne den Wasserhahn so weit, dass ein dünner, gleichmäßiger Wasserstrahl austritt.
  3. Reibe den Kamm am Putzlappen und halte den Kamm anschließend dicht neben den Wasserstrahl.
Aufgabe
Aufgabe

Was meinst du, wird passieren? Notiere deine Vermutung und führe anschließend das Experiment durch.  

Lösung

CC-BY-NC 4.0 / Joachim Herz Stiftung; Hanne Rautenstrauch
Abb. 2 Versuchsergebnis

Beobachtung 

Der Wasserstrahl wird durch den Kunststoffkamm abgelenkt.

Ergebnis 

Durch das Reiben des Stabes mit einem Wolltuch, wird dieser positiv oder negativ aufgeladen. Die Wasser-Moleküle des Wasserstrahls sind Dipol-Moleküle mit einem positiven und einem negativen Pol. Ist der Stab durch die Reibung negativ aufgeladen, richten sich die Wasser-Moleküle so aus, dass ihre positive Partialladung an den Wasserstoff-Atomen zu dem negativ geladenen Stab hinzeigt. Da sich entgegengesetzte Ladungen anziehen, werden die Wasser-Moleküle von dem Stab angezogen. Daher können wir beobachten, dass der Wasserstrahl abgelenkt wird. Ist der Stab durch die Reibung positiv aufgeladen, richten sich die Wassermoleküle so aus, dass ihre negative Teilladung am Sauerstoff-Atom zum positiv geladenen Stab zeigt. Da sich diese entgegengesetzten Ladungen anziehen, werden die Wassermoleküle vom Stab angezogen. Daher kannst du beobachten, dass der Wasserstrahl abgelenkt wird.